Reisegutschein

Was soll ich bloß schenken?  

Jeder hat sich das schon einmal gefragt. 

Als besonderen Service bieten wir den Verkauf von Reise- oder Wertgutscheinen an. 

Dabei ist es völlig egal, ob es sich um einen Gutschein für fünf Euro, einem Jagatee an der Bar oder um einen Gutschein für eine Skireise nach Kanada zum bestandenen Schulabschluss handelt. 

Wie wäre es mit einem Kinderskikurs in der Rhön? 

Oder ein Geschenk des Arbeitgebers an den/die Arbeitnehmer für besondere Leistungen? 

Es gibt viele Anlässe einen Gutschein zu schenken. 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Am besten per Email, per untenstehendem Kontaktformular oder telefonisch. 

 

Wir garantieren strengste Diskretion. 

 

Wir verabreden mit Ihnen die Form des Gutscheines. 

Vieles ist möglich (z.B. Gutschein in Form eines alten Skiers mit entsprechender Widmung oder eines Bildes mit Rahmung). 

 

Fragen und fordern Sie uns. 

Kontakt: 

Werner Nöth

Telefon: 0971-3548 oder email: werner.noeth@skitouristik.info

Hygienekonzept (vorläufig)

  • Die Anreise/Abreise zum/vom Veranstaltungsort erfolgt durch den Reiseteilnehmer.

  • Vor Beginn der Reise hat der Teilnehmer schriftlich zu erklären, dass bei ihm keine Corona-Symptome vorliegen.

  • Es sind die Corona-Vorgaben des jeweiligen Reiselandes ausnahmslos einzuhalten. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Hotels, der Restaurants, der örtlichen Verkehrsbetriebe und der Bergbahnen einzuhalten.

  

  • Apre´s-Skiveranstaltungen finden nicht statt. Treffen in Zimmern, Balkonen etc. sind nicht gestattet, da der erforderliche Abstand nicht immer eingehalten werden kann. Abendveranstaltungen (Kegelabende, Vorträge, Spielabende und ähnliches) finden nicht statt.

  • Die Skibetreuung findet nur in kleinen Gruppen (max. 8 Personen) statt. Sollten aufgrund landesrechtlicher Auflagen kleinere Gruppen vorgeschrieben sein, hält der Veranstalter dies ein. Beim Anhalten auf der Piste ist ein Mindestabstand von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer einzuhalten. Wenn möglich ist ein Schal oder ähnliches dabei als Gesichtsmaske zu tragen.

  • Sollte während der Reise bei einem Reiseteilnehmer Corona-Symptome auftreten, hat er dies unverzüglich der Reiseleitung mitzuteilen. Der Reiseteilnehmer hat sich daraufhin sofort zu isolieren.

  • Das aktuell gültige Hygienekonzept des Veranstalters wird dem Reiseteilnehmer eine Woche vor Reisebeginn über die Webseite des Veranstalters mitgeteilt.