Schneesport-Reisen

von Freunden für Freunde

.

Lebe den Traum


Ziehe die Kurven

Vergiß den Alltag

thin
Newsticker: Unser neues Programm ist online…..Eine formlose Buchung für die angebotenen Skireisen ist unter der angegebenen Emailadresse möglich. Unser Onlinebuchungssystem ist aus techn. Gründen zurzeit noch nicht nutzbar.

Das Team von Skitouristik freut sich, dass Du auf unserer Internetseite vorbei schaust. 

Unser Motto lautet 

„Schneesport-Reisen von Freunden für Freunde“. 

 

Wir organisieren Ski- und Snowboardreisen für alle, die gerne in der Gruppe (Verein) Ihren Urlaub verbringen und dabei neue Freunde kennenlernen wollen.

Wir führen auch heuer wieder die Reisen in Kooperation mit unserem im Jahr 2017 gegründeten Skiclub „Skitouristik Saaletal e.V.“ durch. 

Die Betreuung sehen wir als den wichtigsten Bestandteil unseres Angebots. Bei unseren Skireisen nehmen seit über 30 Jahren nur ausgebildete, geprüfte Betreuer (Reiseleiter, Skiguides und DSV-Ski-Instructoren) teil, die sich um das Wohl der Gäste kümmern. Auf Wunsch betreuen sie Euch während der Reise und sind „rund um die Uhr“ erreich- und ansprechbar.  

 

Wir möchten, dass unsere Skireisen für Euch zum positiven, unvergesslichen Erlebnis werden.  

 

Unsere Skireisen sind mit Billigangeboten nicht zu vergleichen, werden aber jedem kritischen Preis/Leistungsvergleich standhalten.

Auch für die Saison 2022/2023 haben wir wieder versucht Euch ein attraktives Angebot zu bieten. Leider haben sich die Preise unserer Anbieter (Bus, Unterkunft, Bergbahnen) aufgrund der aktuellen Situation (Corona, Personalmangel, Ukraine) für die Saison erhöht. Diese Erhöhung mußten wir, auch um unseren gewohnten hohen Leistungsstandard halten zu können, bei unserer diesjährigen Preisgestaltung berücksichtigen. 

Bei unseren Skireisen spart man sich die mühselige Quartiersuche, den Skipasskauf und teilweise die eigene Anreise mit dem PKW. 

Unsere Preise sind transparent.  

Versteckte, kostenpflichtige Nebenleistungen gibt es bei uns nicht. In unseren Preisen sind in der Regel die Kosten für Skipass, Unterkunft (meistens Halbpension), Fahrt (Bus) sowie Betreuung (in Form eines Mitgliedsbeitrages für den Skiclub „Skitouristik Saaletal e.V.“ ) enthalten.

Reißerische Angebote wie „3 Tage Skifahren für 99,00 Euro“ gibt es bei uns nicht. Wenn man bei solchen Angeboten näher hinschaut, fehlt meist die eine oder andere Leistung, die bei uns inclusive ist. 

Gründe, die sicherlich dazu führten, dass unsere Reisen bisher so gut angenommen wurden.

Wir denken ein gutes Programm für die Saison 2022/2023 anbieten zu können und würden uns sehr auf ein Wiederesehen mit euch freuen, denn mit guten Freunden ein paar schöne, gesellige Tage zu verbringen ist doch eh „unbezahlbar“.


Mit besten Grüßen  

 

Team Skitouristik

Hygienekonzept (vorläufig)

  • Die Anreise/Abreise zum/vom Veranstaltungsort erfolgt durch den Reiseteilnehmer.


  • Alle Reiseteilnehmer für die die STIKO eine Impfempfehlung ausgesprochen hat, müssen bei Reiseantritt mindestens zweimal vollständig geimpft oder genesen sein. Dies kann unter Umständen nicht ausreichend sein, falls die Einreisebestimmungen von Österreich etwas anderes forden (z.B. zusätzlicher PCR-Test, wenn keine Boosterimpfung erfolgt ist, bzw durchgeführt werden konnte). Entsprechende Nachweise sind mitzuführen.

  • Vor Beginn der Reise hat der Teilnehmer schriftlich zu erklären, dass bei ihm keine Corona-Symptome vorliegen.

  • Es sind die Corona-Vorgaben des jeweiligen Reiselandes ausnahmslos einzuhalten. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Hotels, der Restaurants, der örtlichen Verkehrsbetriebe und der Bergbahnen einzuhalten.

  

  • Apre´s-Skiveranstaltungen finden nicht statt. Treffen in Zimmern, Balkonen etc. sind nicht gestattet, da der erforderliche Abstand nicht immer eingehalten werden kann. Abendveranstaltungen (Kegelabende, Vorträge, Spielabende und ähnliches) finden nicht statt.

  • Die Skibetreuung findet nur in kleinen Gruppen (max. 8 Personen) statt. Sollten aufgrund landesrechtlicher Auflagen kleinere Gruppen vorgeschrieben sein, hält der Veranstalter dies ein. Beim Anhalten auf der Piste ist ein Mindestabstand von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer einzuhalten. Wenn möglich ist ein Schal oder ähnliches dabei als Gesichtsmaske zu tragen.

  • Sollte während der Reise bei einem Reiseteilnehmer Corona-Symptome auftreten, hat er dies unverzüglich der Reiseleitung mitzuteilen. Der Reiseteilnehmer hat sich daraufhin sofort zu isolieren.

  • Das aktuell gültige Hygienekonzept des Veranstalters wird dem Reiseteilnehmer eine Woche vor Reisebeginn über die Webseite des Veranstalters mitgeteilt.

Hygienekonzept (vorläufig)

  • Die Anreise/Abreise zum/vom Veranstaltungsort erfolgt durch den Reiseteilnehmer.


  • Alle Reiseteilnehmer für die die STIKO eine Impfempfehlung ausgesprochen hat, müssen bei Reiseantritt mindestens zweimal vollständig geimpft oder genesen sein. Dies kann unter Umständen nicht ausreichend sein, falls die Einreisebestimmungen von Österreich etwas anderes forden (z.B. zusätzlicher PCR-Test, wenn keine Boosterimpfung erfolgt ist, bzw durchgeführt werden konnte). Entsprechende Nachweise sind mitzuführen.

  • Vor Beginn der Reise hat der Teilnehmer schriftlich zu erklären, dass bei ihm keine Corona-Symptome vorliegen.

  • Es sind die Corona-Vorgaben des jeweiligen Reiselandes ausnahmslos einzuhalten. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Hotels, der Restaurants, der örtlichen Verkehrsbetriebe und der Bergbahnen einzuhalten.

  

  • Apre´s-Skiveranstaltungen finden nicht statt. Treffen in Zimmern, Balkonen etc. sind nicht gestattet, da der erforderliche Abstand nicht immer eingehalten werden kann. Abendveranstaltungen (Kegelabende, Vorträge, Spielabende und ähnliches) finden nicht statt.

  • Die Skibetreuung findet nur in kleinen Gruppen (max. 8 Personen) statt. Sollten aufgrund landesrechtlicher Auflagen kleinere Gruppen vorgeschrieben sein, hält der Veranstalter dies ein. Beim Anhalten auf der Piste ist ein Mindestabstand von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer einzuhalten. Wenn möglich ist ein Schal oder ähnliches dabei als Gesichtsmaske zu tragen.

  • Sollte während der Reise bei einem Reiseteilnehmer Corona-Symptome auftreten, hat er dies unverzüglich der Reiseleitung mitzuteilen. Der Reiseteilnehmer hat sich daraufhin sofort zu isolieren.

  • Das aktuell gültige Hygienekonzept des Veranstalters wird dem Reiseteilnehmer eine Woche vor Reisebeginn über die Webseite des Veranstalters mitgeteilt.