Organisation/Kontakt

Skitouristik GbR 

Ihr könnt uns…. 

  • einen Brief schreiben
  • mit uns telefonieren
  • uns eine @-Mail schreiben

 

für allgemeine Anfragen, die nicht die einzelnen Büros betreffen, benutzt bitte das unten stehende Kontaktformular!

Büro 

Karl-Heinz Back 

Am Stahlbrunnen 7 

97708 Bad Bocklet 

Mobil 0049 176 766 49 838.

Tel. 09708-6977 

Fax 09708-704348

 

Email: 

karl-heinz.back@Skitouristik.info 

zuständig für:

Skireisen

Büro 

Werner Nöth 

Burgstr. 3 

97720 Haard 

Tel. 0971-7852432 

Fax 0971-67985 

 

Email: 

werner.noeth@Skitouristik.info

zuständig für:

Skireisen, Internetauftritt, Zahlungsverkehr, Werbung

Büro 

Maria Metzner 

Schulstr. 41 

96120 Bischberg 

Tel. 0951-66999 

Fax 03212-5166999 

 

Email: 

maria.metzner@Skitouristik.info

zuständig für: 

Skireisen, Ausbildung Übungsleiter

Büro 

Günter Markard 

Seeshofer Str. 59 

97762 Hammelburg 

Tel. 09732-6607 

Fax 09732-914063 

 

Email: 

guenter.markard@skitouristik.info

zuständig für: 

Skireisen, Skiclub Gauaschach

Eine Mitteilung senden:

Hygienekonzept (vorläufig)

  • Die Anreise/Abreise zum/vom Veranstaltungsort erfolgt durch den Reiseteilnehmer.

  • Alle Reiseteilnehmer für die die STIKO eine Impfempfehlung ausgesprochen hat, müssen bei Reiseantritt mindestens zweimal vollständig geimpft oder genesen sein. Dies kann unter Umständen nicht ausreichend sein, falls die Einreisebestimmungen von Österreich etwas anderes forden (z.B. zusätzlicher PCR-Test, wenn keine Boosterimpfung erfolgt ist, bzw durchgeführt werden konnte). Entsprechende Nachweise sind mitzuführen.

  • Vor Beginn der Reise hat der Teilnehmer schriftlich zu erklären, dass bei ihm keine Corona-Symptome vorliegen.

  • Es sind die Corona-Vorgaben des jeweiligen Reiselandes ausnahmslos einzuhalten. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Hotels, der Restaurants, der örtlichen Verkehrsbetriebe und der Bergbahnen einzuhalten.

  

  • Apre´s-Skiveranstaltungen finden nicht statt. Treffen in Zimmern, Balkonen etc. sind nicht gestattet, da der erforderliche Abstand nicht immer eingehalten werden kann. Abendveranstaltungen (Kegelabende, Vorträge, Spielabende und ähnliches) finden nicht statt.

  • Die Skibetreuung findet nur in kleinen Gruppen (max. 8 Personen) statt. Sollten aufgrund landesrechtlicher Auflagen kleinere Gruppen vorgeschrieben sein, hält der Veranstalter dies ein. Beim Anhalten auf der Piste ist ein Mindestabstand von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer einzuhalten. Wenn möglich ist ein Schal oder ähnliches dabei als Gesichtsmaske zu tragen.

  • Sollte während der Reise bei einem Reiseteilnehmer Corona-Symptome auftreten, hat er dies unverzüglich der Reiseleitung mitzuteilen. Der Reiseteilnehmer hat sich daraufhin sofort zu isolieren.

  • Das aktuell gültige Hygienekonzept des Veranstalters wird dem Reiseteilnehmer eine Woche vor Reisebeginn über die Webseite des Veranstalters mitgeteilt.