Organisation/Kontakt

Skitouristik GbR 

Ihr könnt uns…. 

  • einen Brief schreiben
  • mit uns telefonieren
  • uns eine @-Mail schreiben

 

für allgemeine Anfragen, die nicht die einzelnen Büros betreffen, benutzt bitte das unten stehende Kontaktformular!

Büro 

Karl-Heinz Back 

Am Stahlbrunnen 7 

97708 Bad Bocklet 

Mobil 0049 176 766 49 838.

Tel. 09708-6977 

Fax 09708-704348

 

Email: 

karl-heinz.back@Skitouristik.info 

zuständig für:

Skireisen

Büro 

Werner Nöth 

Burgstr. 3 

97720 Haard 

Tel. 0971-7852432 

Fax 0971-67985 

 

Email: 

werner.noeth@Skitouristik.info

zuständig für:

Skireisen, Internetauftritt, Zahlungsverkehr, Werbung

Büro 

Maria Metzner 

Schulstr. 41 

96120 Bischberg 

Tel. 0951-66999 

Fax 03212-5166999 

 

Email: 

maria.metzner@Skitouristik.info

zuständig für: 

Skireisen, Ausbildung Übungsleiter

Büro 

Günter Markard 

Seeshofer Str. 59 

97762 Hammelburg 

Tel. 09732-6607 

Fax 09732-914063 

 

Email: 

guenter.markard@skitouristik.info

zuständig für: 

Skireisen, Skiclub Gauaschach

Eine Mitteilung senden:

Hygienekonzept (vorläufig)

  • Die Anreise/Abreise zum/vom Veranstaltungsort erfolgt durch den Reiseteilnehmer.

  • Vor Beginn der Reise hat der Teilnehmer schriftlich zu erklären, dass bei ihm keine Corona-Symptome vorliegen.

  • Es sind die Corona-Vorgaben des jeweiligen Reiselandes ausnahmslos einzuhalten. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Hotels, der Restaurants, der örtlichen Verkehrsbetriebe und der Bergbahnen einzuhalten.

  

  • Apre´s-Skiveranstaltungen finden nicht statt. Treffen in Zimmern, Balkonen etc. sind nicht gestattet, da der erforderliche Abstand nicht immer eingehalten werden kann. Abendveranstaltungen (Kegelabende, Vorträge, Spielabende und ähnliches) finden nicht statt.

  • Die Skibetreuung findet nur in kleinen Gruppen (max. 8 Personen) statt. Sollten aufgrund landesrechtlicher Auflagen kleinere Gruppen vorgeschrieben sein, hält der Veranstalter dies ein. Beim Anhalten auf der Piste ist ein Mindestabstand von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer einzuhalten. Wenn möglich ist ein Schal oder ähnliches dabei als Gesichtsmaske zu tragen.

  • Sollte während der Reise bei einem Reiseteilnehmer Corona-Symptome auftreten, hat er dies unverzüglich der Reiseleitung mitzuteilen. Der Reiseteilnehmer hat sich daraufhin sofort zu isolieren.

  • Das aktuell gültige Hygienekonzept des Veranstalters wird dem Reiseteilnehmer eine Woche vor Reisebeginn über die Webseite des Veranstalters mitgeteilt.